Hello Carson City, NV – my new home!

Hi Leute,
ich bin jetzt seit 1 Woche bei meiner Gastfamilie und ich muss sagen, ganz glauben kann ich es noch nicht. Für alle die es nicht wissen: Ich werde 1 Jahr bei einer Gastfamilie in Carson City, Nevada, verbringen. Ich hab eine Gastschwester mit der ich mir ein Zimmer teile und die Senior in unserer High School ist. Nachdem ich aus Wien losgeflogen bin, habe ich noch 2 anstrengende aber auch lustige und interessante Tage mit anderen Austauschschülern in New York verbracht.
Foto Plakat empfangkleinUnd dann war der große Tag da: Ich hab endlich meine Gastfamilie getroffen! Ich war echt nervös, ich werde immerhin ein ganzes Jahr mit ihnen verbringen und bis jetzt hatten wir nur ein wenig geskypet. Aber sie waren einfach sehr nett. Sie haben mich mit einem Plakat empfangen *_* . In ihrem (unseren) Haus wurde ich mit einem typisch amerikanischen Essen: gegrilltes Huhn, Maiskolben und Shortcake mit Erdbeeren und Schlagobers empfangen. An dem Tag bin ich um 9 ins Bett gefallen und habe ca. 12 Stunden geschlafen, weil ich nach all dem fliegen und den Zeitumstellungen einfach zeittechnisch verwirrt war und auch nicht so viel Schlaf in den letzten Tagen bekommen hatte.
Naja, am nächsten Tag sind wir weil es Sonntag war in die Kirche gegangen und haben danach mexikanisch gegessen und mein amerikanisches Handy angemeldet den Rest des Tages hab ich genossen nichts zu tun :).
Bis bald, Elena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.